[[homosexualitaet]]

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
homosexualitaet [2018/10/28 07:59]
marcel
homosexualitaet [2019/07/07 16:42] (aktuell)
marcel
Zeile 1: Zeile 1:
-====== ​EuGH ====== +====== ​Homosexualität ​====== 
-===== Urteil vom 07.11.2013, C-199/12 bis C-201/12 =====+ 
 +===== - EuGH ===== 
 + 
 +==== - Urteil vom 07.11.2013, C-199/12 bis C-201/12 ==== 
 Leitsätze: Leitsätze:
  
Zeile 8: Zeile 12:
 > >
 >**3. Art. 10 Abs. 1 Buchst. d in Verbindung mit Art. 2 Buchst. c der Richtlinie 2004/83 ist dahin auszulegen, dass vom Geltungsbereich der Richtlinie nur homosexuelle Handlungen ausgeschlossen sind, die nach dem nationalen Recht der Mitgliedstaaten strafbar sind. Bei der Prüfung eines Antrags auf Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft können die zuständigen Behörden von dem Asylbewerber nicht erwarten, dass er seine Homosexualität in seinem Herkunftsland geheim hält oder Zurückhaltung beim Ausleben seiner sexuellen Ausrichtung übt, um die Gefahr einer Verfolgung zu vermeiden.** >**3. Art. 10 Abs. 1 Buchst. d in Verbindung mit Art. 2 Buchst. c der Richtlinie 2004/83 ist dahin auszulegen, dass vom Geltungsbereich der Richtlinie nur homosexuelle Handlungen ausgeschlossen sind, die nach dem nationalen Recht der Mitgliedstaaten strafbar sind. Bei der Prüfung eines Antrags auf Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft können die zuständigen Behörden von dem Asylbewerber nicht erwarten, dass er seine Homosexualität in seinem Herkunftsland geheim hält oder Zurückhaltung beim Ausleben seiner sexuellen Ausrichtung übt, um die Gefahr einer Verfolgung zu vermeiden.**
-====Urteil vom 02.12.2014, C-148/13 bis C-150/13 =====+ 
 +==== Urteil vom 02.12.2014, C-148/13 bis C-150/13 ==== 
 Leitsätze: Leitsätze:
  
Zeile 18: Zeile 24:
 > >
 >**Art. 4 Abs. 3 der Richtlinie 2004/83 und Art. 13 Abs. 3 Buchst. a der Richtlinie 2005/85 sind dahin auszulegen, dass die zuständigen nationalen Behörden im Rahmen dieser Prüfung nicht allein deshalb zu dem Ergebnis gelangen dürfen, dass die Aussagen des betreffenden Asylbewerbers nicht glaubhaft sind, weil er seine behauptete sexuelle Ausrichtung nicht bei der ersten ihm gegebenen Gelegenheit zur Darlegung der Verfolgungsgründe geltend gemacht hat.** >**Art. 4 Abs. 3 der Richtlinie 2004/83 und Art. 13 Abs. 3 Buchst. a der Richtlinie 2005/85 sind dahin auszulegen, dass die zuständigen nationalen Behörden im Rahmen dieser Prüfung nicht allein deshalb zu dem Ergebnis gelangen dürfen, dass die Aussagen des betreffenden Asylbewerbers nicht glaubhaft sind, weil er seine behauptete sexuelle Ausrichtung nicht bei der ersten ihm gegebenen Gelegenheit zur Darlegung der Verfolgungsgründe geltend gemacht hat.**
-====Urteil vom 25.01.2018, C-473/16 ====+ 
 +==== Urteil vom 25.01.2018, C-473/16 ==== 
 Leitsätze: Leitsätze:
  
Zeile 26: Zeile 34:
  
 Siehe auch: Siehe auch:
 +  * [[ghana#​homosexualitaet|Ghana]]
   * [[marokko#​homosexualitaet|Marokko]]   * [[marokko#​homosexualitaet|Marokko]]
 +  * [[nigeria#​homosexualitaet|Nigeria]]
 +
 +~~socialite~~
  
  
  • homosexualitaet.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/07/07 16:42
  • von marcel